Zum Inhalt springen

Pädagogische Weiterbildung
auf höchstem Niveau

Unsere Weiterbildungseinrichtungen sind im Rahmen der Corona-Notfall-Verordnung bis vorerst 12. Dezember 2021 geschlossen.

Pädagogik ist unsere Leidenschaft

Die Akademie für Pädagogik ist eine Einrichtung der DPFA-Weiterbildung GmbH.
Wir bieten qualitativ hochwertige Fortbildungen für Pädagogen, Sonderpädagogen und Fachkräfte in der Pflege.
Wir vermitteln Wissen, das sofort in der Praxis umgesetzt werden kann!
Wir bilden Führungskräfte und Mitarbeitende sozialer und pädagogischer Einrichtungen weiter, und zwar bundesweit.

Lernen und Lehren: Online und in Präsenz

Unsere pädagogischen und sonderpädagogischen Weiterbildungsangebote sind

  • fachlich konzipiert
  • bieten einen intensiven Praxisbezug
  • überzeugen bei der Wissensvermittlung durch eine große Methodenvielfalt

Ob Kindergarten, Jugendhilfe, Pflegeheim oder Einrichtungen für Menschen mit Unterstützungsbedarf:
Wir bieten unterschiedliche Kursformate. So können Sie mitunter entscheiden, ob Sie sich online, in Präsenz oder als Kombi im blended learning-Kurs weiterbilden.

Diana Thiemer

Tel.: 0371 459077-20

 Fax: 0371 459077-29

E-Mail: diana.thiemer@dpfa.de

Förderung & Finanzierung

Alles Wichtige von Bildungsgutschein über Studienkredit bis Rehabilitation.

mehr erfahren

Erfolgreiche Kooperationen - zufriedene Partner

„Wir sind mit der berufsbegleitenden Ausbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung sehr zufrieden. Die vermittelten Fachkenntnisse fließen in die tägliche Arbeit vor Ort ein. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen profitieren ihrerseits durch die guten Kontakte zu den Lehrkräften, wie auch durch die Vernetzung untereinander. Ihre Qualität und Flexibilität stellte die DPFA an mehreren Weiterbildungstagen direkt in unserer Werkstatt unter Beweis. Gemeinsam wurden geeignete Themen ausgewählt und an alle Angestellten in Kleingruppen kompakt vermittelt. Wir danken für die bisherige gute Zusammenarbeit und wünschen uns diese auch weiterhin fortzusetzen.“

Falk Mehner, Werkstattleiter des DRK-Kreisverband Geithain e. V.
„Wir erleben die Akademie für Pädagogik als kompetenten und partnerschaftlichen Weiterbildungspartner, der stets verlässlich, flexibel und fachkundig agiert. Unsere Mitarbeiter:innen, die die Fortbildung zum/zur Praxianleiter:in absolvierten, haben durch den Kurs umfassende Kompetenzen in der Anleitung unserer Praktikanten und Praktikantinnen gewonnen, welche in die tägliche Arbeit in den Einrichtungen erfolgreich einfließen. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.“

Pierre Söllner, Regionalvorstand Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Zwickau/Vogtland
„Seit Jahren arbeitet das Lebenshilfewerk Annaberg e.V. mit der DPFA erfolgreich und immer wieder gern zusammen. Wir schätzen die stets versierten und erfahrenen Dozenten. Weiter so!“

Sascha Hando, Leiter Bereich Wohnen des Lebenshilfewerk Annaberg e.V.
„Die Zusammenarbeit mit der Akademie für Pädagogik zeichnet sich stets durch eine umfassende und zielorientierte Beratung sowie eine praxisnahe, lebendige und professionelle Durchführung der Seminare aus. Sowohl unsere Lehrkräfte als auch unsere Erziehenden waren sehr zufrieden und können die vermittelten Inhalte in der Praxis nachhaltig anwenden. Wir bedanken uns für die tollen Erfahrungen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Ulrike Schindler, Leiterin DPFA-Regenbogen-Grundschule Chemnitz
„Bei der Akademie für Pädagogik werden Theorie und Praxis gut vernetzt. Bei der Ausbildung Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung profitieren die Teilnehmenden vom Erfahrungsaustausch und den gegenseitigen Besuchen ihrer Werkstätten während der Ausbildungszeit. Unsere Mitarbeiterschaft fühlt sich dank fachlich versierter Dozenten für ihre praktische Arbeit gestärkt und kann Arbeitsinhalte mit dem neuem Wissen besser umsetzen.“

Marcus Köppler, Vorstand Lebenshilfe Schwarzenberg

Wir kommen zu Ihnen - Inhouse-Seminare

Eine Vielzahl der für pädagogisches Fachpersonal konzipierten Angebote der Akademie für Pädagogik bieten wir auch als Inhouse-Veranstaltungen an. Wählen Sie für sich oder Ihr Team aus unseren (sonder)pädagogischen Qualifikationen und Weiterbildungen.

 

Jetzt Kursdatenbank durchsuchen und buchen.

Pädagogik meets Pflege

Die DPFA Weiterbildung bietet außerdem eine große Auswahl an Fortbildungen und Qualifizierungen für Pflegefachkräfte. Diese werden von erfahrenen Pflegepraktikerinnen und Pflegepraktikern praxisnah und kompetent durchgeführt. Ziel ist die direkte Anwendbarkeit in der Praxis.

Kurse für Pflege und Pädagogik

BGM für Pädagogen

Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher sind besonders oft, wiederholt und andauernd psychischen Belastungen ausgesetzt. Psychische Belastungen sind in keiner Weise harmloser als körperliche Belastungen. Die Experten für psychische Gesundheit am Arbeitsplatz - die DPFA-Akademie für Arbeitsgesundheit - haben die passenden Lösungen!

Betriebliches Gesundheitsmanagement buchen

Inklusionssassistenz an Schulen

Die Akademie für Pädagogik beteiligt sich am Programm Inklusionsassistent Sachsen. Gemeinsam mit den involvierten Schulen sorgen unsere Inklusionsassistenten vor Ort dafür, dass sich Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf in allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schule dazugehörig fühlen.

Projekt "Inklusionsassistent"

Teilnehmende Schulen

  • Bürgerschule Wolkenstein
    Turnerstraße 9, 09429 Wolkenstein
  • Kirchner-Grundschule
    Chemnitzer Straße 2, 09228 Chemnitz
  • Obere Luisenschule-Grundschule
    Fritz-Matschke-Straße 23, 09113 Chemnitz
  • Schule zur Lernförderung
    Schloßbergschule Döbeln
    Schloßberg 2, 04720 Döbeln
  • Lernförderschule Albert Schweitzer
    Kadorf 31, 04741 Roßwein
  • Grundschule Harthau
    Stöcklstraße 4, 09125 Chemnitz

Zielgruppe

  • Schüler mit einer Behinderung
  • Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf
  • Schüler, deren individuelle Entwicklung erkennen lässt, dass durch frühzeitig unterstützende Maßnahmen der Entstehung von sonderpädagogischen Förderbedarf vorgebeugt bzw. verhindert werden kann (Prävention)

Inhalte

  • Durch den Einsatz von Inklusionsassistenten erhalten Schüler und Schülerinnen eine individuell ausgerichtete Förderung.
  • Zusätzlich zum Unterricht werden individuelle Unterstützungsmaßnahmen angeboten.
  • Dem einzelnen Schüler wird somit der Schulbesuch, die Teilnahme am Unterricht sowie die Teilhabe am Schulleben erleichtert.
  • Das gemeinsame Leben von Schülern mit und hone Behinderung wird unterstützt.
  • Gemeinsam mit dem Jugendlichen arbeitet die Inklusionsassistentin an Zielen, die für einen erfolgreichen (Berufs-)Schulabschluss erforderlich sind.
  • Projektlaufzeit: Schuljahr 2021/22

Ziele

  • Erfolgreicher Schulabschluss
  • Förderung der bestmöglichen schulischen und sozialen Entwicklung
  • Erwerb und Erweiterung lebenspraktischer Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen
  • Kennenlernen der eigenen Persönlichkeit, Begabungen, Kreativität sowie der eigenen geistigen und körperlichen Fähigkeiten
  • Gleichberechtigter Zugang zum lebenslangen Lernen