Zum Inhalt springen

Inklusion beginnt
im Denken.*

Angebote für die Teilhabe am Arbeitsleben

Wir bieten pädagogische Weiter- und Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte, die in Einrichtungen für die Teilhabe am Arbeitsleben tätig sind:

  • WfbM
  • Inklusionsbetriebe
  • Berufsförderwerk (BFW)
  • Berufsbildungswerk (BBW)
  • andere Leistungsträger

 

Diese Einrichtungen zur Teilhabe am Arbeitsleben müssen über geschulte Fachkräfte verfügen, die ihre Aufgaben entsprechend der unterschiedlichen Bedürfnisse der  Menschen mit Beeinträchtigungen, insbesondere unter Berücksichtigung ihrer individuellen Förderung, voll und ganz erfüllen können.

Unser Ziel ist es, diese Fachkräfte zu qualifizieren und ihnen die nötigen Kompetenzen zu vermitteln.

 

Diana Thiemer

Tel.: 0371 459077-20

 Fax: 0371 459077-29

E-Mail: diana.thiemer@dpfa.de

Förderung & Finanzierung

Alles Wichtige von Bildungsgutschein über Studienkredit bis Rehabilitation.

mehr erfahren

Weiterbildungen für Fachkräfte in Einrichtungen für die Teilhabe am Arbeitsleben


Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung

Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die in einem Arbeitsfeld der Arbeits- und Berufsförderung (in der Regel Werkstätten für behinderte Menschen) tätig sind.
Während des zweijährigen Kurses wird vermittelt, wie folgende Aspekte ihrer Tätigkeit personenzentriert geplant, gesteuert und gestaltet werden können:

  • Eingliederung und Teilhabe am Arbeitsprozess
  • Berufliche Bildungsprozesse
  • Arbeits- und Beschäftigungsprozesse
  • Kommunikation und Zusammenarbeit

Kursinhalte downloaden!

Direkt zum Kurs

Sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Werkstattleiter:innen und andere Führungskräfte

In etwa zehn Monaten machen wir Sie fit für die Aufgaben als Werkstattleiter:in und Führungskraft in Werkstätten für behinderte Menschen.

Die DPFA Akademie für Pädagogik ist einer der wenigen Bildungsträger, der diese Fortbildung als Blended Learning Kurs anbietet.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Rolle-Selbstverständnis-Reflexion
  • Individuelle Gestaltung von Teilhabe
  • Arbeits- und sozialpolitischer Kontext
  • Methoden der Umsetzung

Kursinhalt downloaden!

Direkt zum Kurs

* Leitspruch zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention